an Tagen wie diesen…

Heute war ein total guter Tag! Das muss ich einfach loswerden 😉

Nachdem im letzten Jahr der Skiurlaub im Februar dazu geführt hat, dass ich mit gebrochenem Wadenköpfchen nach Hause fahren durfte und dann Spass mit Thrombose und Lungenembolie hatte, haben wir für dieses Jahr keinen richtigen Skiurlaub geplant. Ein wenig Wandern mit meinen Eltern in Südtirol. Sehr erholsam, leckeres Essen und viel Schlaf.

Da ich dann aber kurz vor dem Urlaub noch Marcumar und Kompressionsstrümpfe absetzen durfte, hat es mich doch in den Füssen gejuckt, ein wenig auf die Bretter zu steigen.
Heute war es dann so weit. Traumhaftes Wetter, super Schnee, breite, aber fast menschenleere Piste, gute (Leih-)Ski und natürlich der Alsterjogger an meiner Seite…

So macht Skifahren richtig Spass. Wir haben tatsächlich den besten Tag der Woche erwischt, sowohl vom Schnee/Wetter her als auch von der Menschenmenge. Weil Samstag war, waren recht wenig Touristen unterwegs und auch wrnig Anfänger. So konnten wir einfach auf den Pisten die Hänge runterdüsen, dann noch Knödel zum Mittagessen auf der Aussenterrasse und nachmittags noch ein Stopp für Heidelbeerstrudel und dazu „An Tagen wie diesen“ aus dem Lautsprecher der Almhütte…

Was braucht man mehr?

Advertisements

Ein Gedanke zu „an Tagen wie diesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s