Hühnerbrühe

Erkältungsbedingt war ich etwas ruhiger in den letzten Wochen, weil mir ein wenig die Energie gefehlt hat, um hier was zu schreiben, aber das kann ja nur wieder besser werden.

Dafür hat mein Erkältungs-Bekämpfungsprogramm gleich ein neues Rezept ergeben.
Zum ersten Mal habe ich selbst Hühnerbrühe gekocht und festgestellt, wie einfach das ist 😉
Dass die gesund und ein gutes Hausmittel gegen Erkältungen ist, ist ja allgemein bekannt, also hab ich beschlossen, dass die Suppe auch gegen meine Erkältung helfen muss.

Und siehe da, sie ist sogar total einfach zuzubereiten:
1 Suppenhuhn
Suppengrün 1-2 Bund (oder eine große Packung TK-Suppengrün, das ist dann schon geschnitten)
1 Ingwerknolle
Salz, Pfeffer
Majoran
weitere Gewürze nach Geschmack
kleine Nudeln, z.B. Sterne oder Buchstaben

Und was macht man damit?
Gemüse putzen und klein schneiden, den Ingwer nur schälen und zusammen mit dem Huhn und den Gewürzen in einen entsprechend großen Topf füllen. Mit ca 1,5l Wasser auffüllen und mindestens 2h kochen lassen, bis das Huhn gar ist bzw. vom Fleisch fällt.
Das Huhn aus dem Topf nehmen und zerlegen, währenddessen Nudeln in den Topf werfen.
Das klein geschnittene Hühnerfleisch wieder in den Topf zurück geben, damit es schön warm bleibt. Nach Wunsch abschmecken.
Dann kann man auch schon genießen

Ihr seht, das kann man sogar kochen, während man schläft, denn eigentlich muss man nur warten 😉
Man muss es nur vorher einmal in den Supermarkt schaffen, um Huhn und Gemüse einzukaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s