Picknick-Schnecken

Mal wieder ein Küchenexperiment, leider ohne Foto, aber die Teile waren schneller vernichtet als ich zur Kamera greifen konnte.

In einem der Rezepteforen hatte ich was von Pesto-Schnecken gelesen, die allerdings aus Blätterteig bestanden. Da ich Pesto mag, Blätterteig aber meist doch zu fettig finde habe ich überlegt, wie das wohl fettärmer, aber genau so einfach umzuwandeln wäre.

Und siehe da: fertiger Pizza-Teig aus dem Kühlregal. Ich habe also eine Packung „Pizza zum Selbermachen“ besorgt und für das Picknick im Park am letzten Dienstag Picknick-Schnecken gemacht.

Und weil das so einfach war, schreibe ich hier auch die ganze Vorgeschichte auf, sonst gibt es ja nichts zu lesen 🙂

1 fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal
ca. 1/2 Glas Pesto
Geriebener Käse (eine handvoll)

Pesto ca. 2-3mm dick auf den Pizzateig streichen, Käse darüber streuen.
Alles einrollen und fingerdicke Scheiben schneiden. Das ergibt knapp 20 Scheiben. Diese im vorgeheizten Backofen ca 15-20min bei 180 Grad backen.

Wenn man mehr Zeit hat und noch etwas gesünder backen will, schmeckt es bestimmt auch mit selbstgemachtem (Vollkorn-) Teig sehr gut.

Kleiner Nachtrag: habe heute welche mit ins Büro genommen für die Kollegen und konnte dabei ein Foto machen:
image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s